Ausstellung "Ex oriente lux?" beim Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" erfolgreich

Oldenburg, 22. Januar 2010 – Die Ausstellung „Ex oriente lux?“ des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg zählt zu den Preisträgern des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“. Eingebunden in die Tagung zur Ausstellung zeichnete Holger Jorek von der Deutschen Bank Oldenburg die kulturgeschichtliche Schau heute als „Ausgewählten Ort 2010“ aus.

Holger Jorek von der Deutschen Bank übergibt die Auszeichung an Prof. Dr. Mamoun Fansa.

Ausführliche Informationen und Fotos für die Presse haben wir für Sie im Presse-Bereich hinterlegt.


Weiter

25.Okt. 2009 - 24. Jan. 2010

Eine Ausstellung des
Landesmuseums Natur und Mensch

Ausstellungsort:

Augusteum
Elisabethstr. 1
26135 Oldenburg

Im Handel erhältlich:

Ausstellungsführer als Beiheft zur epoc Ausgabe 06/2009

Aktuelles

Medien in der Ausstellung

Quicktime

Impressionen

Rundgang durch die Ausstellung

QuickTimeFlash

Trailer zur Ausstellung

(QuickTime-Video)